Risikoprofilermittlung vom 18.-35. Lebensjahr

Herz-, Kreislauf-Check

Sporttauglichkeitsuntersuchung

Tauchmedizinische Untersuchung
Leistungen
gesetzliche
Leistungen
Zusatz-Leistungen
Risikoprofilermittlung

Je nach individullen Lebensgewohnheiten (z.B. Rauchen, Alkohol) oder familiärer
Disposition hat jeder Mensch ein individuell erhöhtes Risiko für bestimmte Erkran-
kungen. Insofern ist eine individuelle Risikoprofilermittlung sowie entsprechende
Ausschlußdiagnostik häufig sinnvoll. Hierzu können u.a. folgende Untersuchungen sinnvoll sein:

• Körperliche Untersuchung
• Sonographie der Leber, Nieren Schilddrüse, Gefäße
• Labor: Blutfette (differenziert)
• Gichtrisiko
• Nierenwerte
• Schilddrüsenwerte
• Leberwerte
• Tumormarker (z.B.: Darm oder Prostata)
• Ausschluß von Infektionskrankheiten (z.B. HIV etc.)
Reisemedizinische Beratung

Senioren-Reisecheck

Erweiterte Krebsvorsorge