Vorsorgeleistungen der gesetzlichen Krankenkassen

Ab 2019 können Patienten vom 18. bis 34. Lebensjahr einmalig eine Gesundheits-Vorsorgeuntersuchung („Check-Up") erhalten. Diese umfasst eine Anamnese, körperliche Untersuchung, Kontrolle des Impfpasses und ggf. weitere Untersuchungen, wenn diese dem Arzt notwendig erscheinen.

Zudem kann ab dem 35. Lebensjahr alle 3 Jahre eine Gesundheits-Vorsorge-untersuchung erfolgen. Diese umfasst zusätzlich eine Laboruntersuchung und ggf. weitere Untersuchungen, wenn diese dem Arzt notwendig erscheinen. Unter Umständen ist auch eine Hautkrebsvorsorgeuntersuchung möglich.

Bei Fragen zu Vorsorgeleistungen sprechen Sie uns gerne an!
Leistungen
Zusatz-Leistungen