Vorsorgeleistungen der gesetzlichen Kassen

Die Krebsvorsorgeuntersuchung bei Männern wird einmal pro Jahr ab dem 45. Lebensjahr bezahlt und umfasst eine Tastuntersuchung der Prostata, Blutdruckmessung, Inspektion der Haut auf krebsverdächtige Veränderungen und eine Untersuchung auf verstecktes Blut im Stuhl.

Die allgemeine Gesundheitsuntersuchung "Check-Up" wird von den gesetzlichen Krankenkassen alle zwei Jahre ab dem 35. Lebensjahr bezahlt. Sie umfasst eine Beratung, eine körperliche Untersuchung, die Bestimmung von Blutzucker und Cholesterin im Blut sowie eine ergänzende Urinuntersuchung.

Zusätzlich können Sie auch ein Hautkrebs-Screening in
unserer Praxis durchführen lassen.
Leistungen
Zusatz-Leistungen