Die Gültigkeitsdauer für flugmedizinische Tauglichkeiten ist begrenzt:

Für Klasse 2 beträgt sie 60 Monate bis zum 40. Lebensjahr (endet aber spätestens mit
dem 42. Lebensjahr), 24 Monate vom 40. bis zum 50. Lebensjahr (endet aber spätestens
mit dem 51. Lebensjahr) und 12 Monate ab dem 50. Lebensjahr.

Für LAPL beträgt sie 60 Monate bis zum 40. Lebensjahr (endet aber spätestens mit dem
42. Lebensjahr) und 24 Monate ab dem 40. Lebensjahr.

Wichtig ist, das Verlängerungsuntersuchungen für Tauglichkeitszeugnisse nur im Zeitraum
bis 45 Tage
vor dem Ablaufdatum des Tauglichkeitszeugnisses erfolgen können.

Wir bitten Sie daher, rechtzeitig zu planen.

Informationen
Inhalte der Untersuchung
Was müssen Sie zur Untersuchung mitbringen